Am Rande von Münster in Richtung Hiltrup gelegen, findet sich dieses kleine Relikt aus der Zeit des Krieges.

Wie schon öfter handelt es sich auch hierbei um einen Röhrenbunker, der dieses Mal allerdings verschüttet ist.
Da er so stark verschüttet ist gibt es von diesem Rohrdeckungsgraben nur Außenaufnahmen, wir nehmen allerdings an, dass er von innen den anderen Röhrenbunkern stark ähnelt, nur ist er wesentlich kleiner.

Rohrdeckungsgraben

Kleinstbunker in Hiltrup am Osttor

Januar 2003

Eingang
Eingang
Kleinstbunker in Hiltrup am Osttor

Zweitbegehung am Deckungsgraben am Osttor in Hiltrup:
Bei einer unseren zahlreichen Wanderungen durch Münster besuchten wir den Röhrenbunker erneut.
Alles ist unverändert, wir haben lediglich ein paar neue Fotos gemacht.

Der alte Bericht steht weiter unten!

Alter Bericht:

Januar 2004

Osttor