Die Karhofhöhlen

Blick auf die Karhofhöhlen
Eingang zu den Karhofhöhlen

Gang in den KarhofhöhlenEingang zu den Karhofhöhlen
Eingangsportal zu den Karhofhöhlen
Eismann und Fackel vor den Karhofhöhlen

Die Karhofhöhlen sind ein Höhlensystem unter einer Felsengruppe in der Ostflanke des Hönnetals. Bekannt sind die Karhofhöhlen für ihre reichhaltigen Funde an Irdenwaren, Gefäßen mit Kreisstempelverzierungen und anderen Funden der vorrömischen Eisenzeit. Die Höhle wurde bereits früh von Archäologen untersucht und kartiert. Eine der ersten wissenschaftlichen Grabungen wurde im Jahr 1891 unter der Leitung von Emil Carthaus durchgeführt.
Heutzutage sind die Karhofhöhlen verschlossen. Nur Einflugschlitze für Fledermäuse wurden offen gelassen. Trotzdem ist allein die Schönheit der Felsformationen einen Besuch wert.

 

 

 

Karhofhoehlen